HygieIa Logo

Prof. Thomas Sakschewski

Prof. Thomas Sakschewski ist seit 2018 Professor für Veranstaltungsmanagement und  -technik an der Beuth Hochschule für Technik im Studiengang Veranstaltungstechnik und -management. Die Bände „Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen“ und „Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen – Best Practices“ waren die ersten Publikationen mit dem Schwerpunkt Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen und stellen in mittlerweile dritter bzw. zweiter Auflage (Praxisband) heute Standardliteratur zum Themenfeld Sicherheitsplanung von Veranstaltungen dar. Als Mit-Autor des Positionspapiers „Die Sicherheit einer Veranstaltung – Hinweis zur Durchführung“ der Arbeitsgruppe Veranstaltungssicherheit (AGVS) beschreibt Prof. Thomas Sakschewski mögliche Schutzmaßnahmen zur Minderung der Infektionsgefahr auf Veranstaltungen durch COVID-19. In Kooperation mit dem Institut für Architektur der TU Berlin, Fachgebiet Bildende Kunst, forscht er derzeit über die Architekturen der Sicherheit und inwieweit diese Unsicherheit sichtbar machen.  Dies beinhaltet eine Qualifizierungsstelle zur Promotion seit 02/2021 an der Beuth Hochschule und einen BMBF Forschungsverbund aus Anwender, Partnern aus der Wirtschaft, der TU Berlin und der Beuth Hochschule voraussichtlich ab 10/2021. Hierbei wird als Pandemiefolge auch die stadträumliche, stadtbauliche Planung berücksichtigt, die durch temporäre oder feste Architekturen größere Personenansammlungen im öffentlichen Raum erschweren soll.

Ausgewählte Publikationen

  • Sakschewski, Thomas (2021): Technische Leitung, Veranstaltungsleitung. Technische Fachplanung, Verantwortung, Anforderungen. Berlin: Beuth Verlag.
  • Sakschewski, Thomas / Klode, Kerstin / Paul, Siegfried (2020): Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen – Best Practices. Beispiele und Lösungen. 2. Aufl. Berlin:Beuth
  • Sakschewski, Thomas / Ebner, Michael / Klode, Kerstin / Paul, Siegfried (2020) : Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen Grundlagen für Behörden, Betreiber und Veranstalter. 3. Aufl. Berlin: Beuth Verlag.
  • Bassen, Elmar / Edler, Lukas/ Sakschewski, Thomas (2019): Zwischennutzung als Dauerlösung. Das Kraftwerk Berlin jetzt als genehmigte Versammlungsstätte. Bühnentechnische Rundschau 5/2019. S. 84-87.
  • Fritz, Gabriel / Sakschewski, Thomas (2019): Was motiviert zum freiwilligen Arbeiten. Untersuchung von ehrenamtlichen Aktivitäten bei Veranstaltungen. Bühnentechnische Rundschau 4/2019. S. 36-39.
  • Sakschewski, Thomas / Paul, Siegfried (2017): Veranstaltungsmanagement. Märkte, Aufgaben und Akteure. Wiesbaden: Springer Gabler.

 

 

Kontakt    

  
Prof. Thomas Sakschewski       
Beuth Hochschule für Technik
FB VIII Maschinenbau, Verfahrenstechnik,
Veranstaltungstechnik
Luxemburger Str. 10 | 13353 Berlin
Tel. +49.030 4504 2491


E-Mail: thomas.sakschewski@beuth-hochschule.de

Website: http://www.thomas-sakschewski.de

Thomas Sakschewski
Prof. Thomas Sakschewski

Technische Leitung, Veranstaltungsleitung

 

Wer eine Veranstaltung durchführt, trägt für die Sicherheit und den reibungslosen Ablauf dieser Veranstaltung die Verantwortung. Wer technisch plant und technisch leitet muss Anforderungen erfüllen und trägt für die Teilaufgaben die Verantwortung. Das nicht nur in menschlicher Hinsicht, sondern auch in juristischer. Doch worin genau besteht eigentlich diese Verantwortung? Die Gesetzestexte geben auf diese Frage nur höchst ungenügend Antwort: Bis auf die Anwesenheitspflicht der Vertretung des Veranstalters durch eine Veranstaltungsleitung sind keine Aufgaben und Rollen definiert. Dieser Beuth Band ermöglicht eine klare Zuweisung von Verantwortlichkeiten und Tätigkeitsfeldern und hilft, Veranstaltungen effizienter und sicherer zu machen.

 

Mehr